Strategieberatung ADVYCE gewinnt zwei neue Partner und baut Standort in Zürich auf

Die Strategieberatung ADVYCE gewinnt zum 1. Januar 2022 zwei erfahrene Berater im Financial Services Consulting. Adrian Weber (42) war zuletzt Leiter der Beratungssparte Financial Services bei Roland Berger in der Schweiz. Thomas Sontheimer (53) kommt von Baringa Partners, wo er Lead Partner für Deutschland, Österreich und die Schweiz war. Zuvor leitete er das Financial Services Business von Accenture in der Schweiz und in Österreich. Gemeinsam werden die beiden den neuen Standort Zürich mit kurzfristig bis zu 20 Mitarbeitenden aufbauen.

Der Fokus der Tätigkeiten in der Schweiz wird zunächst auf Banken und Versicherungen gerichtet sein, für die man Strategie- und Organisationsberatung, Performance Improvement, Digitale Transformation, Geschäftsmodellinnovation sowie Corporate Finance/ M&A anbietet.

Ergänzt wird dieses „klassische“ Beratungsportfolio um digitale Lösungen auf Basis von Data Analytics. Die Finanzbranche begegnet dem Trend zu agilen, und stärker datenbasierten Geschäftsmodellen mit einer Investitionsoffensive. Daher wird ein wichtiger Fokus von ADVYCE in Zürich auf der konsequenten Entwicklung eines „Open Architecture“-Modells in einem Partnernetzwerk aus Technologieanbietern, Nachhaltigkeits-Beratern und lokal verankerten Senior Advisors liegen.

„Als Strategieberatung mit Boutique-Charakter bieten wir gerade für die Finanzbranche individuelle High-End-Lösungen. Der Schritt an den Finanzstandort Zürich ist bei unserem traditionellen Beratungsfokus in dieser Branche nur folgerichtig. Ich freue mich umso mehr, dass wir mit Adrian und Thomas zwei absolute Hochkaräter für ADVYCE gewinnen konnten“, sagt Burkhard Wagner, Gründer und Geschäftsführer von ADVYCE.

Langjährige Expertise am Finanzplatz Zürich

Vor seiner Zeit bei ADVYCE war Adrian Weber Senior Partner bei der Unternehmensberatung Roland Berger und Leiter Financial Services Schweiz; zudem verantwortete er den globalen Aufbau des Geschäfts mit Zentralbanken und Regulatoren. Thomas Sontheimer war zuletzt bei Baringa Partners für das Banking und Payment Business in der DACH Region verantwortlich. Davor war er bei Accenture für mehr als 2.000 Mitarbeiter im Bereich Financial Services in der Schweiz und in Österreich verantwortlich. Zu seinen Klienten zählten in beiden Ländern unter anderem die jeweiligen Top-3-Banken und Top-2-Versicherungen.

„Ich freue mich sehr auf die unternehmerische Herausforderung. Die Verbindung von Strategie- und Innovationsthemen mit den digitalen Fähigkeiten innerhalb des ADVYCE Netzwerks deckt die Bedürfnisse von Schweizer Banken und Versicherungen gut ab. Unser Ziel ist es, ein seniores Beraterteam von ehemaligen Führungskräften aus globalen Beratungen mit lokaler Expertise, aber auch aus der Schweizer Wirtschaft und von Technologieanbietern für uns zu gewinnen. Dabei werden wir unser Portfolio sukzessive auf weitere Branchen ausdehnen und die umfangreichen Kompetenzen von ADVYCE bspw. in der produzierenden Industrie, im Energiesektor oder im Bereich Pharma & Healthcare gezielt in der Schweiz einsetzen“, sagt Adrian Weber, der zukünftig als Managing Partner den Zürcher Standort von ADVYCE leiten wird.


Titelbild: Henrique Ferreira / unsplash

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.