Simon-Kucher & Partners mit neuer Doppelspitze

Simon-Kucher & Partners, laut Marktanalyst Lünendonk mit rund € 309 Mio. Umsatz im Jahr 2018 die Nummer zwei der Beratungshäuser mit deutschen Wurzeln, läutet einen Wechsel an der Unternehmensspitze ein. Nach zehn Jahren in der Rolle des CEO wird Dr. Georg Tacke (60) abgelöst durch eine neue Doppelspitze: Mark Billige (40) aus dem Büro in London und Dr. Andreas von der Gathen (51) werden ab dem 1. Januar 2020 die Rolle des Co-CEOs bekleiden.

Die neuen Co-CEOs: Mark Billige (links) und Dr. Andreas von der Gathen

Das neue Führungsduo hat die Aufgabe, eine Erfolgsgeschichte im deutschen Beratungsmarkt fortzuschreiben. Unter Georg Tacke gelang es Simon-Kucher & Partners, konsequent und stetig zu wachsen – im Jahr 2017 war es der Management- und Strategieberatung mit Fokus auf Pricing, Marketing und Sales erstmals möglich, die magische Schallmauer an 1.000 Mitarbeitern zu durchbrechen. Zwischenzeitlich sind rund 1.300 Mitarbeiter an 38 Bürostandorten weltweit tätig. Anfang 2019 konnte Tacke zudem eine Rekordwachstumsrate von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr bekannt geben, die sich insbesondere durch den Ausbau der internationalen Standorte in den USA und in China ergab. Für das laufende Jahr rechnet Simon-Kucher mit einem weiteren Wachstum auf rund € 350 Millionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.