Welcher Bestimmung folgt ein Unternehmen? BCG erweitert Portfolio um „Purpose-Driven Consulting“

The Boston Consulting Group gab am vergangenen Donnerstag bekannt, dass man die in Atlanta, USA, ansässige Beratung BrightHouse akquiriert habe. Mit diesem Deal erweitert BCG die eigenen Kompetenzen um eine interessante Facette: Das „purpose-driven consulting“. Warum gibt es ein Unternehmen überhaupt? Welchem Zweck möchte es mit seiner Existenz dienen? Den Unterschied zwischen Mission, Vision und „Zweck“ beschreibt das Unternehmen selbst wie folgt: „Mission is what your company does. Vision is where it’s going. Purpose is why it exists. Purpose is your organization’s distinct reason for being, and the positive impact you seek to make in the world.“

© BrightHouse LLC
© BrightHouse LLC

BrightHouse ist seit 1995 weltweit für Fortune-500-Firmen wie American Express, Delta Air Lines, Michelin, Nestlé oder Procter & Gamble tätig. Gründer Joey Reiman war Inhaber einer Werbeagentur mit rund $ 200 Mio. Umsatz, bevor er sich entschloss, mit BrightHouse eine „Ideation Corporation™“ aufzubauen. Er ist zugleich Autor des Buchs „The Story of Purpose: The Path to Creating a Brighter Brand, a Greater Company, and a Lasting Legacy“.

 

„The company that pioneered business strategy is uniting with the company that pioneered purpose.“
Joey Reiman, Gründer von BrightHouse

 

Das Unternehmen wird auch im BCG-Kontext als eigenständige Einheit agieren und somit nicht voll integriert. Während Joey Reiman als Chairman dem Unternehmen verbunden bleibt, wird Doug Shipman als neuer CEO von BrightHouse installiert. Shipman kommt vom Center for Civil and Human Rights, dessen Gründer und CEO er seit 2005 ist – vor dieser Tätigkeit wiederum war er Principal bei BCG in New York.

Dass Shipman nun diese Rolle angeboten wurde, liegt auch daran, dass er in den vergangenen Jahren bereits mit BrightHouse und Joey Reiman  zusammengearbeitet hatte. Shipman kommentiert: „I’m thrilled to be joining the leading firm in purpose-driven consulting. BrightHouse and BCG together will have an unparalleled offering, leveraging BCG’s global reach and deep expertise across industries and functions. Having worked with Joey Reiman and the BrightHouse team on several occasions, I’m excited and humbled to have the opportunity to lead such a dynamic group of creative and strategic change agents.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s