Erneut vermeldet eine der vier großen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften die Akquisition eines mittelständischen Managementberatungshauses. Wie KPMG LLP in den USA nun mitteilte, habe man die auf Managementberatung im Healthcare-Markt spezialisierte Beacon Partners Inc. übernommen.

© Beacon Partners Inc.

© Beacon Partners Inc.

Das in Weymouth, Massachusetts, ansässige Unternehmen generiert über $ 60 Millionen Jahresumsatz und ist vom Marktanalysten Modern Healthcare auf Platz 15 des Rankings der besten Healthcare-Consulting-Gesellschaften eingestuft worden. Mit der Akquisition sichert sich KPMG sowohl fachliche als auch IT-spezifische Expertise im Gesundheitsmarkt. Beacon Partners bietet neben den Themen Performance Improvement, Geschäftsplanung und Prozessoptimierung umfangreiche Kompetenz in Healthcare Information Technology, darunter auch zu den proprietären IT-Systemen von GE Healthcare und Siemens.

Mit Beacon Partners schließt KPMG LLP bereits die neunte Akquisition innerhalb der vergangenen siebzehn Monate ab. Wie Liam Walsh, U.S. Advisory Industry Leader Healthcare & Life Sciences bei KPMG, feststellt: „When coupled with our recent transactions involving technology consulting firm Zanett Commercial Solutions and digital/mobile firm Cynergy Systems, this acquisition significantly enhances the end-to-end transformation platform that we are diligently building within the Healthcare IT market. Additionally, we expect the resulting platform to drive additional strategic and pull-through opportunities for our performance improvement, compliance, cyber and data and analytics capabilities“.