Oliver Wyman gründet Office in Wien und möchte in Österreich stark wachsen

Nach einem weiteren erfolgreichen Geschäftsjahr setzt die internationale Strategieberatung Oliver Wyman weiter auf Wachstum und baut ihr Geschäft in der DACH-Region mit einem Büro in der österreichischen Hauptstadt aus. Die neue Geschäftsstelle wird von Dr. Matthias Witzemann geleitet und soll auf bis zu 40 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wachsen.

Im Jahr 2021 stieg der Umsatz der weltweit tätigen Strategieberatung Oliver Wyman um 21 Prozent auf einen Rekordwert von rund 2,4 Milliarden Euro an. Für das Unternehmen Anlass genug, nun die Präsenz in der DACH-Region zu stärken: Neben fünf Standorten in Deutschland und einer Niederlassung in Zürich ist Oliver Wyman jetzt auch in Wien vertreten. Ein bedeutender Schritt, wie Dr. Kai Bender, Market Leader für Deutschland und Österreich bei Oliver Wyman, findet: ,,Ich freue mich sehr darüber, dass wir unsere klaren Wachstumsambitionen mit der Eröffnung unseres ersten Büros in Österreich auch physisch unterstreichen können. Durch das für uns strategisch wichtige Dreieck, bestehend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, sind wir zudem künftig noch näher an unseren Kunden und Bewerbern.‘‘

Dr. Matthias Witzemann © Oliver Wyman GmbH

Das neue Büro wird von Matthias Witzemann, Partner in der globalen Energy & Natural Resources Practice von Oliver Wyman, geleitet. Seit über 20 Jahren begleitet er weltweit Kunden in der Energieindustrie bei ihrer Transformation. Seine Beratungsschwerpunkte reichen von der Strategieentwicklung über operationale Programme zur Leistungssteigerung bis hin zu Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit seinem Team will er den neuen Standort in Richtung Energie, Industrie und Automobil weiterentwickeln, nachdem Oliver Wyman am österreichischen Markt bereits im Einzelhandel und in der Finanzindustrie sehr stark vertreten ist. Das Team soll auf 40 Beraterinnen und Berater ausgebaut werden.

Bender und Witzemann sehen in Österreich einen starken Wachstumsmarkt für Oliver Wyman mit viel Potenzial sowohl auf Kunden- sowie auf Bewerberseite, nicht zuletzt aufgrund der dichten und starken Hochschullandschaft. Kundenseitig sind beide überzeugt, dass Oliver Wyman neue Impulse für die österreichischen Industrieunternehmen liefern kann, welche sich durch innovative Ansätze und das starke regionale sowie internationale Team der Strategieberatung auszeichnen werden.
,,Ich bin mir sicher, dass sich durch die Expansion nach Österreich zahlreiche neue Möglichkeiten für uns ergeben werden, um die Erfolgsgeschichte von Oliver Wyman fortzuschreiben‘‘, ist Bender überzeugt.

Kommentar verfassen