Exklusive Vorabmeldung: consultingheads übernimmt Projectchamps!

Wie das Unternehmen am morgigen Freitag mitteilen wird, hat die Vermittlungsplattform consultingheads die Firma Projectchamps übernommen. Mit diesem Zusammenschluss wird eines der größten digitalen Beraternetzwerke im deutschsprachigen Raum entstehen.

Ralf-Fuhrmann-consultingheads
Ralf Fuhrmann, Geschäftsführer PrepLounge GmbH, der Betreiberfirma von consultingheads

Diese Meldung ist umso interessanter, wenn man sich die Wurzeln von consultingheads genauer betrachtet: consultingheads ist ein Ableger der PrepLounge GmbH, einer Firma, die im Mai 2012 gegründet wurde und eine Online-Plattform zur Vorbereitung auf Case Interviews bei Unternehmensberatungen bietet. Ralf Fuhrmann (Mitgründer und heutiger CEO der PrepLounge GmbH) und Fernando Martinelli (Mitgründer und heute für das Business Development in den USA zuständig) haben am eigenen Leib erfahren, wie wichtig eine gute Vorbereitung auf Case Studies und Brain Teaser ist, um den Eintritt in die Beletage der internationalen Strategieberatung erfolgreich zu meistern. Vor Gründung ihrer eigenen Firma waren beide für Bain & Company tätig.

Im  April 2016 hat sich der Ableger consultingheads herausgedreht und bietet seither eine Plattform für die Vermittlung von High-Potentials mit Beratungshintergrund in neue Vollzeitstellen und in Freelance-Projekte. Laut eigenen Angaben befinden sich derzeit 2.000 Berater in der Datenbank und es bestehen Partnerschaften mit mehr als 100 Unternehmen, darunter Managementberatungen, Digitalunternehmen als auch Hidden Champions aus dem Mittelstand.

5471x1778officeMit der Akquisition von Projectchamps werden nun neue Vermittlungssegmente erschlossen: Während consultingheads durch die Nähe zur PrepLounge vor allem bei jungen Beratern sehr beliebt ist, fokussiert Projectchamps stärker auf erfahrene Berater. Ralf Fuhrmann kommentiert: „Durch die Übernahme des Geschäfts von Projectchamps streben wir die strategische Erweiterung der Unternehmenskooperationen sowie die Vergrößerung des Beraterpools an. Die Nachfrage nach kurzfristiger Beratungsunterstützung durch qualifizierte Freelancer ist auf Unternehmensseite sehr hoch. Diese können wir nun noch besser bedienen.“

Für bestehende Kandidaten und Kunden ändert sich nun nicht viel. Das operative Geschäft inklusive der Betreuung der freiberuflichen Unternehmensberater sowie Unternehmenskunden geht reibungslos auf consultingheads (www.consultingheads.com) über.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s