Personalie: Ex-Siemens-Vorständin Janina Kugel künftig für BCG tätig

Nach ihrem viel beachteten Ausstieg aus dem Siemens-Vorstand, wo sie bis Januar 2020 als Arbeitsdirektorin tätig war, ist es still um Janina Kugel (50) geworden. Nun hat sie sich neuen Aufgaben zugewandt, wie der SPIEGEL berichtet: Kugel ist seit Mai dieses Jahres als Senior Advisor für die Top-Strategieberatung The Boston Consulting Group tätig.

Sie habe bereits an einem Sieben-Punkte-Plan zur Neuausrichtung von Unternehmen im Kontext der aktuellen Corona-Pandemie gearbeitet. „Es reicht nicht, die Rezepte aus der Vergangenheit erneut anzuwenden. Die Krise bietet die Chance, die Art, wie wir künftig zusammenarbeiten, grundlegend zu ändern“, wird Janina Kugel zitiert.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns stärker auf Eignung fokussieren statt auf Ausbildung. Im angelsächsischen Bereich können Geschichte-Absolventen Investmentbanker werden. Ich selbst habe Volkswirtschaft studiert, weil ich dachte, ich gehe mal zu den Vereinten Nationen.

Janina Kugel

Neben ihrer Rolle als Senior Advisor bei BCG ist sie zugleich noch als Beraterin des Private-Equity-Unternehmens EQT tätig und agiert als Aufsichtsrätin im Board des finnischen Kranherstellers Konecranes sowie des Pensionssicherungsvereins der Deutschen Wirtschaft (PSV).


Titelbild: Sven Hoppe/dpa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.